• Home
  • VIDEO CONFERENCING

Polycom und Veracomp uebertragen Besuch des Dalai Lama live im Internet

Polycom hat zusammen mit dem Implementierungs-Partner Veracomp SA die Verleihung der Ehrendoktorwürde an den 14. Dalai Lama anlässlich seines Besuches der Jagiellonen-Universität in Krakau (Polen) live über das Internet übertragen.

Sowohl der Festakt als auch das vierstündige Treffen des Dalai Lama mit der wissenschaftlichen Gesellschaft konnte damit von Internet-Benutzern live über die Website der Jagiellonen-Universität verfolgt werden.

Schon vor dem Besuch des Dalai Lama waren verschiedene Videokonferenzsysteme von Polycom in der Universität installiert. Anlässlich der Übertragung der Zeremonie erweiterte Veracomp die Installation durch die neuesten Polycom-Lösungen, so dass ein extrem leistungsfähiges Videoübertragungssystem entstand, mit dem 15.000 Benutzer unterstützt werden können. Die Übertragung erfolgte von zwei Standorten auf dem Campus der Jagiellonen-Universität.

Bei der Videoübertragung über das Internet kamen zwei Polycom-Produkte zum Einsatz: Polycom® RSS™ 2000 und das Polycom Video Media Center (VMC) 1000™. Die vom Polycom-System HDX 9004s generierten Signale wurden an den angeschlossenen Recorder RSS 2000 übertragen, der die Veranstaltung aufzeichnete und im Streaming-Verfahren an das VMC 1000 weiterleitete. Von dort wurde der Datenstrom direkt über das Internet übertragen. Dabei konnten 1000 voneinander unabhängige Streams gleichzeitig übertragen werden.

Die Verleihung der Ehrendoktorwürde an den 14. Dalai Lama fand am 8. Dezember 2008 im Rahmen einer feierlichen Sitzung des Hochschulsenats im großen Saal des Collegium Novum der Universität statt.

“Veracomp riet uns dazu, die Kommunikationsmöglichkeiten des Internet zu nutzen, da dies heute gängige Praxis ist, insbesondere bei der jüngeren Generation. Dank des Know-hows der Veracomp-Mitarbeiter und deren Kompetenz in der Implementierung neuester Technologien konnten Internet-Benutzer das für unsere Hochschule äußerst bedeutende Ereignis live verfolgen”, sagte Dr. Józef Oleszkiewicz, Leiter des Bereichs Netzwerk- und Serverdienste an der Jagiellonen-Universität. „Eine Übertragung in dieser Größenordnung war nur möglich durch die Kapazität der Systeme und der vorhandenen Netzwerkinfrastruktur, die einen Durchsatz von mehreren Gigabyte ermöglicht. Für die Implementierung des gesamten Systems benötigte das Veracomp-Team lediglich zwei Tage. Unterstützt wurde das Team durch einen Spezialisten von Polycom sowie einen Mitarbeiter der IT‑Abteilung der Hochschule, der bei Bedarf mit Rat und Tat zur Seite stand.”

“Es war für uns eine große Ehre, den Besuch des Dalai Lama in Krakau technisch unterstützen zu können. Wir stellten eine Lösung mit Polycom-Systemen bereit, mit der die Veranstaltung im Streaming-Verfahren live übertragen werden konnte. Dieses Beispiel verdeutlicht die riesigen Vorteile, die jede Bildungsinstitution durch den Einsatz von Videokonferenzlösungen erzielen kann”, erläutert Bartek Madej, Produktmanager bei Veracomp SA.

IAVCworld per E-Mail folgen