• Home
  • VIDEO CONFERENCING

LifeSize bietet ein für HD-Videokonferenzen optimiertes Touchscreen-Telefon

LifeSize kündigte heute die zweite Generation des LifeSize Phones an - des ersten Touchscreen-Konferenztelefons, das für HD-Videokonferenzen optimiert ist. Die 2te Generation des LifeSize Phones besticht durch vereinfachte und ansprechendere Benutzerführung.

Durch seine einfache Handhabung und übersichtliche Menüführung steigert das Telefon die allgemeine Benutzerfreundlichkeit von Audio- und Videokonferenzen und führt so schliesslich zu mehr Akzeptanz und grösserer Erreichbarkeit.

Bisher war es so, dass Wissensarbeiter, denen Videokonferenzen neu waren, sich oftmals aufgrund der Komplexität ferngesteuerter Systeme von der Technologie einschüchtern liessen. Firmeninterne IT-Teams tun ihr Bestes, um die Mitarbeiter zu schulen, aber nach wie vor sind Anrufe beim Helpdesk mit der Frage "Wie nutzt man dieses Videosystem?" bei den meisten videofähigen Unternehmen eine häufige Erscheinung.

LifeSize hatte ein offenes Ohr für seine Kunden und entwarf für seine Videokonferenzsysteme ein Konferenztelefon mit aussergewöhnlich guter Audioqualität, welches praktisch jeder nutzen kann - unabhängig vom vorhandenen Wissens- oder Kenntnisstand in Bezug auf Videotechnologie.

Das Telefon verfügt über eine Touchscreen-Menüführung und ein wählbares Nummernverzeichnis sowie Kontrollfunktionen für Datenaustausch und Kameras, und das alles mit einer schlanken, videooptimierten Benutzerschnittstelle. Indem es durch den Einsatz moderner Kollaborations-Tools und die Abschaffung des komplizierten Fernwahlverfahrens die Benutzerführung verbessert, erleichtert LifeSize den Einsatz von Videokonferenzen massgeblich und verringert die Auslastung von IT-Kapazitäten mit Videosystem-Verwaltung.

"Der wichtigste Grundsatz von LifeSize war schon immer stetige Innovation, und durch dessen Anwendung bei der Gestaltung unseres neuen Telefons haben wir die Benutzer-Interaktion in der Videotelefonie neu definiert", sagte Michael Helmbrecht, stellvertretender Vorsitzender und Geschäftsführer für Videolösungen bei LifeSize.

"Unser Ziel bei der zweiten Generation des LifeSize Phones bestand darin, ein Produkt zu schaffen, welches so einfach in der Anwendung ist, dass wirklich jeder in einen Konferenzraum gehen und sofort an einem produktiven Video-Meeting teilnehmen kann. Indem wir die Videotelefonie zu einer instinktiven Handlung machen und gleichzeitig modernere Kollaborationsfunktionen einsetzen, fördern wir eine umfassende unternehmensweite Akzeptanz von Videogesprächen."

IAVCworld per E-Mail folgen