• Home
  • VIDEO CONFERENCING

Neu: Lifesize Videokonferenzsystem Icon 450

Lifesize stellt mit der Icon 450 eine neue Endpunkt-Hardware für Videokonferenzen vor, die speziell auf kleinere Besprechungsräume und Workspaces, sogenannte Huddle Rooms, zugeschnitten ist. So verfügt die Kamera-Einheit über einen Smart Framing-Sensor und richtet sich automatisch auf die Meeting-Teilnehmer im Raum aus.

Des Weiteren bietet die Kamera eine Full-HD Auflösung von 1920x1080 sowie einen 5-fachen optischen Zoom. Die Tisch-Einheit mit Steuerungs- und Audiofunktionen bietet ein einfach zu bedienendes farbiges Touch-Display. Dazu unterstützt Lifesize nun auch die Kalenderintegration über Microsoft Office 365 und Google Apps for Work.

Mit Lifesize erhalten Unternehmen eine Cloud-basierte Videokonferenzlösung, die maximal offen ist. So kann man sich via ...

  • Web Browser (WebRTC)
  • Skype for Business
  • Endpunkt-Hardware von Wettbewerbern (Polycom, Cisco, Avaya, u.a.)
  • Lifesize Mobile App (erhältlich für Android, iOS, Windows)
  • lokaler Telefonnummer (nur Audio)

... sowie natürlich Lifesize Endpunkt-Hardware wie der heute vorgestellten Icon 450 einwählen, um an Besprechungen teilzunehmen.

Dabei können Präsentationen, Live-Videostreams und andere Bildinhalte in HD-Auflösung geteilt und gemeinsam besprochen werden. Durch diese maximale Offenheit des Systems kann jeder unkompliziert an den Videokonferenzen teilnehmen, egal ob eigene Mitarbeiter oder externe Gesprächspartner.

IAVCworld per E-Mail folgen