• Home
  • VIDEO CONFERENCING

Lifesize stellt neues Videokonferenzsystem Icon 450 vor

Lifesize hat kürzlich eine neue Version seiner Cloud-basierten Videokonferenzlösung vorgestellt. Mit der erweiterten Interoperabilität ist Lifesize derzeit der einzigevon SaaS-Videokonferenz-Anbieter, der direkte Anrufe zu und von Skype for Business Nutzern für 1:1-Gespräche und Gruppenkonferenzen ermöglicht.

Microsoft Office 365 ist mit seiner Kommunikationsplattform Skype for Business ein Eckpfeiler für moderne Unternehmen. Über 100 Millionen Anwender nutzen weltweit Skype for Business. Dennoch ist trotz der Beliebtheit und verbreiteten Nutzung von Skype for Business die nahtlose Integration zwischen Videokonferenzlösungen und Skype for Business weiterhin beschränkt.

Viel zu oft haben Mitarbeiter Probleme in folgenden Situationen:
Ein Produktentwicklungsteam mit vier Personen trifft sich in einem kleinen Konferenzraum in Austin, Texas. Sie verbinden sich in einer Videokonferenz mit drei Mitgliedern des Marketingteams in San Francisco. Nach einigen Minuten stellen sie fest, dass sie eine Partnerin in London beteiligen sollten. Sie wollen sie über ihr Konferenztelefon anrufen, aber sie verwendet Skype for Business und ihr System kann sie nicht verbinden. Was tun?

Es darf nicht passieren, dass Konferenzen aufgrund von eingeschränkter Interoperabilität unterbrochen werden oder ihre Videoqualität schlecht ist, weshalb Lifesize alles daran setzt, möglichst nutzerfreundliche und effiziente Videokommunikation für Organisationen zu ermöglichen, die regelmäßig mit Nutzern von Skype for Business kommunizieren.

Lifesize ist als Ergänzung zur Umgebung von Skype for Business konzipiert, lässt sich perfekt in die vorhandenen Workflows von Skype for Business integrieren und ermöglicht Nutzern von Lifesize, Nutzer von Skype for Business direkt anzurufen, sie in aktuelle Konferenzen aufzunehmen sowie Bildschirminhalte zu senden und zu empfangen.

Durch diese Integration können Organisationen Skype for Business mithilfe des Plug-and-Play-Videokonferenzraumsystems von Lifesize in den Konferenzraum bringen, wodurch Nutzer die Möglichkeit erhalten, sich mit beliebigen Konferenzraum-Systemen anderer Anbieter zu verbinden.

Dank dieses umfassenden und hochwertigen Pakets, seiner Nutzerfreundlichkeit, Flexibilität und Interoperabilität müssen sich IT-Administratoren keine Sorgen mehr darüber machen, ob sie Investitionen in Zusatzprodukte für Konferenzen riskieren sollen. Mithilfe von Lifesize können IT-Administratoren ihre Skype for Business Umgebung erweitern und so den Mehrwert der getätigten Investitionen noch steigern.

„Skype for Business und andere ähnliche Anwendungen ermöglichen Organisationen die Standardisierung ihrer Workflows für die Zusammenarbeit,“ sagte Craig Malloy, CEO von Lifesize. „Für Nutzer in diesen Organisationen sollte die optimale Konferenzlösung eine Ergänzung ihrer Arbeitsweise sein und sie nicht behindern. Die von Lifesize gebotene Interoperabilität geht weit über die entsprechenden Möglichkeiten vergleichbarer Produkte auf dem Markt hinaus und bietet die einfachsten und effektivsten Funktionen für die Zusammenarbeit von Lifesize, Skype for Business und Produkten anderer Anbieter.“

Lifesize verbessert Skype for Business Umgebungen wie folgt:

  • Ein erstklassiges Konferenzraum-Erlebnis
    Nutzer können mit einem Lifesize HD-Kamera- und Audiosystem im Konferenzraum Skype for Business User an ihrem Desktop-PC direkt anrufen oder von ihnen angerufen werden. Anwender können einen virtuellen Lifesize-Konferenzraum auch nutzen, um Konferenzsysteme anderer Anbieter mit Nutzern von Skype for Business oder Lifesize zu verbinden.
  • Bidirektionale Anrufe mit Skype for Business
    Nutzer der Cloud-basierten Software-Anwendung von Lifesize können Skype for Business User direkt anrufen oder sie in eine bestehende Konferenz aufnehmen. Nutzer von Skype for Business können Lifesize-App User, Konferenzraumsysteme oder virtuelle Meetingräume auch direkt anrufen.
  • Bidirektionale Bildschirmübertragung mit Skype for Business
    Nutzer von Skype for Business können Bildschirminhalte und andere Videoquellen in Echtzeit in einer Konferenz mit Nutzern der Lifesize-App, eines Konferenzraumsystems oder eines virtuellen Meetingraums senden und empfangen.
  • Größere Reichweite
    Nutzer von Skype for Business können ihre Konferenzfunktionen mit der Cloud-basierten Software-Anwendung von Lifesize erweitern, die Anrufe mit bis zu 50 Teilnehmern, Audioeinwahlnummern in über 60 Ländern, die Anzeige weiterer Teilnehmer und die Möglichkeit der Einbindung von externen Teilnehmern ermöglicht.

Die Interoperabilität zwischen Lifesize und Skype for Business wird ab Skype for Business Server oder Skype for Business Online bis Microsoft Office 365 unterstützt. Diese Funktion ist in den Enterprise- und Premium-Abonnements von Lifesize enthalten. Derzeitige Enterprise- und Premium-Nutzer erhalten diese Funktionserweiterung automatisch im Dezember 2016.

IAVCworld per E-Mail folgen