• Home
  • VIDEO CONFERENCING

StarLeaf bietet Skype for Business Interoperabilität

StarLeaf hat eine Reihe von Diensten angekündigt, mit denen klassische Videokonferenz-Systeme in ein Skype Meeting mit eingebunden werden können. Das Angebot reicht von einem kostenlosen Verbindungsservice - StarLeaf Medley - bis hin zu einer vollständigen Integration.

StarLeaf Medley ist ab sofort verfügbar und für jeden Skype for Business Meeting Nutzer zugänglich. Mit StarLeaf Medley können in einem einfachen Schritt beliebig viele interne oder externe VC-Systeme von Cisco, Lifesize oder Polycom, etc. eingeladen werden und an einem Skype Meeting teilnehmen.

Neben dem kostenlosen StarLeaf Medley Service bietet StarLeaf auch Dienste an, vorhandene Video-Systeme eines Unternehmens in das Skype for Business Umfeld zu integrieren. Diese Premium Dienste binden die vorhandenen Videokonferenzsysteme komplett in Skype for Business ein, so dass Benutzer eine konsistente und vertraute Erfahrung bei der Planung von Meetings in Outlook haben.

Ob Unternehmen sich für die kostenfreie StarLeaf Medley Nutzung entscheiden oder eine nahtlose Integration vornehmen, StarLeaf bietet eine einfache Möglichkeit an, bestehende Videokonferenz Raumsysteme weiter zu nutzen, ohne zusätzliche Investitionen in komplexe Infrastruktur- oder MCU Konferenzdienste.

Es sind keine Plug-ins oder Downloads notwendig. Alles was man braucht, um Medley zu nutzen, ist ein Skype Meeting einfach an skype @ starleaf.com zu versenden oder mit einzuladen. Der StarLeaf Medley Service antwortet dann automatisch mit den Einwahlanweisungen für Videokonferenz Raumsysteme.

“Es gibt keinen Zweifel, dass Skype for Business schnell zu der präferierten Unified Communications Plattform für Unternehmen wird, dennoch, da die Zusammenarbeit per Video über die Arbeitsplätze hinausgeht, kommen die Nutzer bald an eine Grenze, wo es keine Konnektivität mit traditionellen AV-Besprechungsräume gibt”, sagte Kevin Bernitz, StarLeaf VP, Produktmanagement.

“Wenn Organisationen Unified Communication Lösungen wie Skype for Business einführen, erwarten Sie sich eine Funktionserweiterung und die Abschaffung von Kommunikationssilos, die das Teilen von Informationen einschränken. StarLeaf setzt vollkommen auf Interoperabilität und ermöglicht die Konnektivität, die sich alle Organisationen wünschen”, erklärt Robert Arnold, Principal Analyst von Frost and Sullivan.

IAVCworld per E-Mail folgen