• Home
  • VIDEO CONFERENCING

LifeSize stellt neue HD Multipoint Conferencing Bridge vor

LifeSize Communications kündigte heute seine neue Multi Conferencing Unit (MCU) LifeSize® Multipoint(TM) 230 an. Die Lösung erlaubt vollständige Unterstützung für Video- konferenzen mit mehreren Teilnehmern in voller HD-Auflösung von 1080p bei 30 Bildern pro Sekunde.

Das Unternehmen kündigte zudem mit Control 4.5 eine neue Version seiner Software zum Management von Videokonferenzen an. Control 4.5 bietet erweiterte Unterstützung für herstellerübergreifende Videonetzwerke sowie Integrationsmöglichkeiten für die führenden Systemmanagement-Anwendungen. Damit lässt sich die HD-Videokommunikation nahtlos in die unternehmenseigene IT-Landschaft integrieren. Mit der Einführung dieser herausragenden Systeme legt LifeSize die Messlatte für Telepräsenz und Videokommunikation im HD-Bereich erneut höher.

Durch den Einsatz der neuesten DSP-Technologie ist Multipoint 230 der Enterprise Class zuzuordnen. Bis zu 30 Standorte können bei einer Auflösung von 720p und einer Framerate von 30 Bildern pro Sekunde gleichzeitig per HD-Video authentisch miteinander kommunizieren; bei 1080p und 30 Bildern pro Sekunde ist eine gemeinsame Videoschaltung mit bis zu 15 Standorten möglich. Multipoint 230 bietet außerdem zusätzliche Kapazitäten für Systeme mit Standardauflösungen. Dies ermöglicht den Einsatz von bis zu 120 SD-Systemen mit 360p und einer Framerate von 30 fps.

Dank der Flexibilität von Multipoint 230 steht den Konferenzteilnehmern eine einfach zu bedienende Schnittstelle zur Verfügung, die mit neuen Features aufwartet. "Der Benutzer kann nun zum Beispiel sein Bildschirmlayout selbst wählen", so Andreas Wienold, Director of Sales EMEA bei LifeSize. "Administratoren profitieren von der zentralen Verwaltung und Steuerung der System- und Konferenzeinstellungen." Mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis pro Port bei MCUs in dieser Klasse macht MultiPoint 230 das HD-Bridging noch erschwinglicher. So können sich noch mehr Menschen über große Entfernungen von Angesicht zu Angesicht unterhalten.

LifeSize® Multipoint(TM) 230
Die LifeSize Multipoint 230 ist ein 3U MCU, speziell ausgelegt für Unternehmen, die Konferenzen mit mehreren Teilnehmern und großer Kapazität abhalten müssen. Multipoint 230 bietet im einzelnen:

  • Volle HD-Qualität
  • Full HD 1080p mit True HD True 720p-Auflösung bei kontinuierlicher Framerate von 30 fps
  • Einzigartige Flexibilität und Kontrolle
  • Dynamische Ports erlauben das Hinzufügen zusätzlicher neuer Anrufe auch nach Erreichen der maximalen Kapazitätsgrenze durch automatische Geschwindigkeitsreduzierung
  • Teilnehmer können Anrufe mit bis zu 12Mbps tätigen und so auch die anspruchsvollsten Anwendungen nutzen
  • Vereinfachte Schnittstelle für Benutzer und Administratoren
  • Benutzerfreundliche, grafische Webschnittstelle erlaubt Administratoren die zentrale Steuerung von Systemeinstellungen und Konferenzen
  • Noch einfachere Benutzer-Interaktion dank neuer Features:
  • Video Auto Attendant-Schnittstelle ermöglicht Telefonkonferenzen per Mausklick
  • Die Konferenz-Features werden klar und deutlich mit einem Symbol auf dem Bildschirm angezeigt, zum Beispiel die Anzahl der Audio-Teilnehmer, Anrufverschlüsselung und -aufzeichnung.
  • Mit dem neuen Feature zur individuellen Layout-Gestaltung können die Benutzer zwischen sieben verschiedenen Layout-Optionen wählen

LifeSize® Control(TM) 4.5
LifeSize Control Enterprise Video Netzwerk-Management ermöglicht Administratoren die zentrale Steuerung standortübergreifender Netzwerke für Videokommunikation. Die Management-Plattform kann ohne Desktop-Plugins nahtlos mit Microsoft Outlook und Exchange integriert werden.

Die Software basiert auf anerkannten Standards und kann durch die offene Architektur problemlos in bestehende Kommunikationsplattformen eingebunden werden. Die Plattform bietet eine große Funktionsvielfalt und erlaubt die Verwaltung und Steuerung verschiedenster und herstellerübergreifender Video-Umgebungen. Ab Version 4.5 enthält die Lösung zudem eine Planungsfunktion für herstellerübergreifende Endpoints und MCUs über Microsoft Exchange.

Zur Integration von Control in die IT-Landschaft des Unternehmens bietet die Version 4.5 darüber hinaus auch SNMP-Interoperabilität. Dies ermöglicht die Einbindung in Netzwerk- und Systemmanagementlösungen von Drittanbietern wie zum Beispiel HP OpenView(TM) und Tivoli TME(TM).

IAVCworld per E-Mail folgen