• Home
  • VIDEO CONFERENCING

Polycom und Easynet bringen CEOs virtuell an einen Tisch

Der Service Provider Easynet Global Services und Polycom präsentieren gemeinsam auf dem bevorstehenden Gartner ITXPO Symposium in Cannes eine vollständig gemanagte Telepresence-Lösung.

Mit dem Einsatz von RealPresence™ Experience High Definition (RPX™ HD) 204, der „Raum-in-Raum“-Telepresence-Lösung von Polycom, werden die beiden Unternehmen aufzeigen, wie Geschäftskunden ihre Effizienz und Produktivität steigern und Geschäftsbeziehungen festigen können – alles in Echtzeit. Die in Cannes anwesenden CEOs haben die Gelegenheit, sich mit ihren Kollegen rund um den Globus in Verbindung zu setzen. Darüber hinaus sind ITXPO-Besucher eingeladen, sich auf den Ständen E3 und E4 über das breite Angebot von Polycom und Easynet zu informieren.

Die innovative Telepresence-Technologie von Polycom vermittelt eine natürliche Gesprächs- atmosphäre, als säßen die Gesprächspartner zusammen an einem Tisch. Die Konferenzteilnehmer werden in Lebensgröße auf dem Bildschirm abgebildet, können elektronisch miteinander konferieren und dabei auch die Körpersprache des Gegenübers berücksichtigen – so, als befänden sich alle im selben Raum.

Garant für einen reibungslosen und unterbrechungsfreien Ablauf von Videokonferenzen sind die weltweit verfügbaren und komplett gemanagten Netzwerk-Lösungen von Easynet. Die internationalen Managed Telepresence-Kunden des Service Providers profitieren dabei von einem kompletten Rundum-Service, der von der Buchung des Konferenzraumes bis zur technischen Feinabstimmung und Problembehebung durch das eigene Video Network Operations Center (VNOC) alles umfasst.

Dank der einzigartigen, bis ins Detail durchdachten Komplettlösung beider Unternehmen können sich Geschäftskunden voll und ganz auf ihre geschäftlichen Inhalte konzentrieren und müssen sich nicht um technische Fragen kümmern. Die äußerst flexible Telepresence-Lösung von Polycom und Easynet ist benutzerfreundlich, skalierbar und bietet Konfigurationen für unterschiedliche Umgebungen, Kapazitäten und Budgets. Darüber hinaus ermöglicht die Lösung eine vertrauliche und effektive Zusammenarbeit in verschiedensten Anwendungs- bereichen.

Steve Leyland, General Manager, Polycom:
„Wir freuen uns, Führungskräften beim Gartner Symposium ein solch einzigartiges Telepresence-Erlebnis zu ermöglichen. Die Teilnehmer werden aus erster Hand erfahren, was wir mit „Seeing is Believing“ meinen und können sich mit ihren Kollegen in aller Welt austauschen. Die Lösungen von Easynet und Polycom bilden die Gesprächsteilnehmer in lebensechten Dimensionen ab, als säßen sie sich direkt gegenüber, und das in unerreichter HD-Qualität. Die Telepresence-Technologie von Polycom lässt sich in alle standardbasierten UC-Umgebungen auf dem Markt integrieren und bietet somit ein Höchstmaß an Flexibilität und einen schnellen ROI bei der Implementierung.“

Denis Planat, Chief Operation Officer, Easynet Global Services:
„Managed Telepresence ist ein Schlüsselfaktor für international agierende Unternehmen, die ihre Kosten reduzieren und gleichzeitig die Zusammenarbeit verbessern wollen. Unsere Kunden verzeichnen bei den Reisekosten eine Ersparnis von rund 25 Prozent bei einem ROI von weniger als zwölf Monaten. Mit der Präsentation von Easynet und Polycom beim Gartner ITXPO Symposium bietet sich den Teilnehmern eine hervorragende Gelegenheit, sich selbst einen Eindruck von den Möglichkeiten gemanagter virtueller Meetings zu verschaffen.”

IAVCworld per E-Mail folgen