Produban stellt Cloud Services unter OpenStack bereit

Der weltweite tätige IT-Service-Provider Produban reduziert mit Technologien von Red Hat die Markteinführungszeit neuer Services bei der Santander Bank und nutzt dazu eine der weltweit ersten Kubernetes-Produktionsumgebungen und Container unter OpenStack.

Die weltweite Präsenz von Produban umfasst zehn Rechenzentren in vier Ländern, die alle Geschäftsaktivitäten der Grupo Santander, einschließlich der Banco Santander, unterstützen. Produban konzentriert sich auf die IT-Infrastruktur und den -Betrieb und stellt dabei eine hohe Verfügbarkeit und moderne IT-Services bereit, damit die Bank weiterhin ihre Innovationsführerschaft behaupten kann.

Um die Flexibilität zu steigern und Kosten zu reduzieren, plante Produban den Aufbau einer Private Cloud. Dazu suchte der IT-Service-Provider eine Open-Source-Plattform, mit der sich auf Basis agiler Entwicklungsmethoden Cloud-native und sichere Applikationen erstellen lassen, die in der weltweit verteilten IT-Umgebung eingesetzt werden können.

Nach einer Evaluation verschiedener Infrastructure-as-a-Service (IaaS)-, Container-, Platform-as-a-Service (PaaS)-, und hybrider Cloud-Management-Angebote entschied sich Produban für Red Hat als Technologiepartner. Die Kombination der Red Hat OpenShift Container Platform mit der Red Hat OpenStack Platform erfüllt nach Meinung von Produban am besten die Anforderungen an eine moderne, agile Plattform zur Entwicklung Cloud-nativer Applikationen in einer standardbasierten IaaS-Umgebung.

Die Red Hat OpenShift Container Platform ist die erste Container- und Hybrid-Cloud-Lösung, die aus Docker, Kubernetes, Project Atomic und dem Upstream-Projekt OpenShift Origin entstand und auf der weltweit führenden Enterprise-Linux-Plattform Red Hat Enterprise Linux basiert.

Die Red Hat OpenShift Container Platform bietet eine sichere, stabile Umgebung für den Betrieb von Containern – unter Einbeziehung vorhandener IT-Investitionen. Traditionelle Mission-Critical-Applikationen können dabei parallel mit neuen Cloud-nativen und Container-basierten Applikationen eingesetzt werden.

Zudem ist Red Hat führend bei OpenStack – sowohl was die Zahl der Beiträge zur Upstream OpenStack Community angeht als auch bei der Bereitstellung einer für den Unternehmenseinsatz geeigneten OpenStack-Plattform. Die Red Hat OpenStack Platform, eine hochskalierbare, für den produktiven Einsatz geeignete IaaS-Lösung, hat sich bei einer stetig wachsenden Zahl von Unternehmen als bevorzugte Open-Source-Cloud-Plattform durchgesetzt. Entwickelt auf Basis von Red Hat Enterprise Linux und unterstützt durch den Red Hat Support Lifecycle bietet die Red Hat OpenStack Platform eine offene Basis für Cloud-Infrastrukturen.

Vor dem Aufbau der hybriden Cloud-Infrastruktur hatte Produban bereits Red Hat Enterprise Linux als Betriebssystem und Red Hat Enterprise Virtualization als traditionelle Scale-up-Virtualisierungsplattform im Einsatz. Darüber hinaus nutzt Produban auch die massiv skalierbare, Software-defined Storage-Lösung Red Hat Ceph Storage in einer hyperkonvergenten Umgebung mit der Red Hat OpenStack Platform und verfügt damit über eine einheitliche, effiziente Umgebung zur Unterstützung anspruchsvoller Storage-Anforderungen der OpenStack-basierten Cloud. Die Kombination von Ceph mit einer hyperkonvergenten OpenStack-Architektur ist eine der ersten derartigen Lösungen ihrer Art in Spanien und weltweit.

Zusammen mit Red Hat Consulting entwickelte Produban eine moderne Cloud-Plattform zur Unterstützung der weltweiten Geschäftsaktivitäten der Banco Santander. Mit der auf Technologien von Red Hat basierenden Plattform hat Produban eine zuverlässige, produktionsreife und kontrollierte IaaS-Umgebung erstellt und gleichzeitig den Infrastrukturbedarf und die Kosten reduziert.

Produban kann mit der jetzigen Lösung seine Agilität steigern und schneller neue Services, beispielsweise Big Data Analytics, einführen. Der IT-Service-Provider verfügt damit über eine standardisierte und effiziente IaaS-Umgebung mit einer konsistenten Bereitstellung und Verwaltung für alle hybriden Cloud-Services, einschließlich einer genau definierten Verfügbarkeit für einzelne Regionen.

IAVCworld per E-Mail folgen