movingimage ist "Hot Vendor" für Enterprise Video

Aragon Research stuft movingimage in seinem aktuellen Report über Enterprise-Video-Plattformen als "Hot Vendor” ein. Als Stärke betont der Bericht die einfache Integration in vorhandene Anwendungen sowie die Einhaltung höchster Datenschutzanforderungen und Sicherheitsstandards.

Für Aragon Research steht fest: Wir befinden uns im Zeitalter der Videokommunikation. Enterprise-Video-Plattformen werden immer wichtiger und ermöglichen den Einsatz von Videos auf jeder Stufe des Video-Lebenszyklus. In seiner Studie "Hot Vendors in Enterprise Video, 2017" hat Aragon Vorreiter im Markt analysiert und bewertet movingimage als "Hot Vendor".

"Der Enterprise-Video-Markt ist auf Wachstum programmiert. Einer der Gründe dafür ist der Bedarf, die explosive Steigerung von User-Generated Content zu managen", sagt Jim Lundy, Autor des Reports, CEO und Lead Analyst bei Aragon Research.

"movingimage hat sich unseren Beobachtungen zufolge mit dem Fokus auf Security, Mobility und Third-Party-Integrationen zu einem der zu beachtenden, neuen Player im Markt entwickelt."

In dem Bericht von Aragon Research heißt es weiter: "Unternehmen, die eine Enterprise-Video-Plattform suchen, die einen hohen Bedienkomfort mit einer umfangreichen Sicherheits- und Benutzerrechte Verwaltung kombiniert, sollten movingimage evaluieren.

... (Sie) sollten sich darüber im Klaren sein, dass Videos das primäre Medium zur Kommunikation und zum Informationsaustausch werden. Die Nutzung einer Enterprise-Video-Plattform wird essentiell für die Digital Experience."

Videos gehören heute im Privatleben zum Alltag, auch Unternehmen sind sich der strategischen Bedeutung bewusst: Videos veranschaulichen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Produkten, informieren Mitarbeiter und begeistern Kunden, Geschäftspartner und Investoren.

Enterprise-Video-Lösungen zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich nahtlos in die vorhandenen Microsoft-Office-Produkte, ERP-, CRM-, CMS- und E-Commerce-Applikationen integrieren lassen.

Als Alleinstellungsmerkmal von movingimage hebt Aragon die umfangreichen Sicherheitsfeatures hervor. Davon profitieren Unternehmen, die damit einen sicheren Einsatz von Videos gemäß den europäischen und anderen internationalen Datenschutzrichtlinien gewährleisten können.

"Wir freuen uns sehr und sind stolz auf die Bewertung von Aragon Research. Das Ergebnis ist ein Beleg dafür, dass movingimage eine bedeutende Rolle im Markt für Enterprise-Video-Plattformen spielt", sagt Oliver Jäger, Global Vice President of Marketing and Communications von movingimage.

"In einem wettbewerbsintensiven Umfeld wird eine effiziente Kommunikation mit Geschäftspartnern, Kunden und Mitarbeitern immer wichtiger. Videos, die eine personalisierte und kontextbezogene Ansprache ermöglichen, bieten dafür ein optimales Werkzeug."

IAVCworld per E-Mail folgen