VoiceFlash revolutioniert das Internet

Wir kennen es aus Science-Fiction-Filmen wie "Star Trek". Captain Kirk braucht keine Tastatur, er spricht mit seinem Computer. Willkommen in der Zukunft! Das ist jetzt zur Wirklichkeit geworden.

"VoiceFlash" heißt die neue Technologie, mit der Nutzer webbasierte Video-Anwendungen im Internet individuell und interaktiv steuern - einfach per Stimme. Diese Interaktion basiert auf der Kombination von Flash-Applikation und Sprachplattform. Das bringt neben Emotionen, Spaß und Einkaufserlebnissen auch optimale Response-Ergebnisse.

Interaktiver und persönlicher Kundendialog
Für die Online-Kunden-Beratung eröffnet VoiceFlash eine neue Dimension. War der Kunde bisher mit Produkten und Formularen alleine, so spricht er jetzt über VoiceFlash mit einem Video-Interface - einfach über das Headset oder ein Notebook-Mikrofon. Die Spracherkennungssoftware wandelt den Voice-Stream des Kunden in Eingaben um und steuert damit das Video-Interface interaktiv.

Damit agiert VoiceFlash dort, wo Kunden online persönlich betreut werden wollen - zu Hause. Ralf Pispers, Geschäftsführer von .dotkomm, geht sogar noch einen Schritt weiter: "Wir sind mit VoiceFlash in der Lage, online das bessere, weil freundlichere und kompetentere Verkaufsgespräch zu führen. Ob Car-Configurator, Online-Reisebüro, Bank oder Versorger: unsere Video-Applikationen sind immer top freundlich und haben mehr Ahnung - 24 Stunden am Tag."

In den Videos agieren reale Personen - und die reagieren aufs Wort! Das menschliche Gehirn begreift diese Art der Kommunikation als persönlichen Dialog - und der funktioniert nachweislich besser als statische Textseiten. Die Audio- und Videoanwendungen von .dotkomm erreichen Response- und Conversion-Steigerungen von mehreren hundert Prozent. VoiceFlash hat .dotkomm gemeinsam mit der Materna GmbH entwickelt und zum Patent angemeldet. Beide Unternehmen sind auf innovative Sprachtechnologien für die neueste Generation von Internet-Anwendungen spezialisiert.

Mehr Information erhalten Sie unter: http://www.dotkomm.de/

IAVCworld per E-Mail folgen