• Home
  • VIDEO CONFERENCING

Sofortige Reduktion von Reisekosten durch Telepresence

Die Auswirkungen der Finanzkrise haben mittlerweile viele Branchen erreicht und zwingen die Unternehmen zur Umsetzung sofortiger Sparmaßnahmen. Neben Produktionskürzungen und Einstellungsstopps fallen insbesondere Geschäftsreisen dem Rotstift zum Opfer.

Laut einer aktuellen Studie vom Verband Deutsches Reisemanagement ist die Anzahl der Geschäftsreisen in den letzten vier Jahren um mehr als 14% gestiegen – dieses führte zu Ausgaben in Höhe von 48,7 Milliarden Euro pro Jahr.

Damit die Unternehmen trotz verschärftem Sparkurs ihre Produktivität aufrecht erhalten können und nicht auf den für sie wettbewerbsentscheidenden Austausch mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern verzichten müssen, hat der Service Provider Easynet Global Services zusammen mit Polycom ein sogenanntes „Crisis Recovery Package“ geschnürt.

Das Crisis Recovery Package auf Mietbasis beinhaltet ein Polycom HDX 8004XLP Mediacenter, die entsprechend breitbandige IP-Anbindung sowie einen Full-Service. Hierzu zählen Hardware-Support, Shared Infrastructure, 24x7x365 Monitoring und Reporting durch das Easynet VNOC (Video Network Operations Center) mit exklusivem Concierge Service sowie über SLA (Service Level Agreements) abgesicherte Qualitätsgarantien. Diese Form der komplett gemanagten Telepresence-Lösung ist für Geschäftskunden bereits für 2.700 Euro pro Monat verfügbar und ermöglicht signifikante Kosteneinsparungen bereits ab der fünften eingesparten Geschäftsreise.

„Durch unser einmaliges Telepresence-Angebot auf Mietbasis entfallen für Unternehmen die Investitionskosten und sie können ab dem ersten Tag direkte Kosteneinsparungen bei höchster Qualität erzielen“, erklärt Diethelm Siebuhr, Geschäftsführer der Easynet Deutschland und Generaldirektor der Easynet Schweiz.

Kay Ohse, Regional Vice President für Deutschland, Österreich und Schweiz bei Polycom fügt hinzu: “Wir freuen uns, dass wir zusammen mit unserem Partner Easynet, Unternehmen ein effizientes Mietmodell zur Produktivitätssteigerung anbieten können. Damit können sie alle Vorteile einer persönlichen Kommunikation nutzen und erleben, ohne jedoch den Zeit- und Kostenaufwand und die mit Reisen verbundenen Auswirkungen auf die Umwelt in Kauf nehmen zu müssen.“

Easynets vollständig gemanagte globale Telepresence-Lösung, Managed Virtual Meeting (MVM), ermöglicht eine herausragende virtuelle und sichere Kommunikation in HD-Qualität und Echtzeit und bietet damit einen erstklassigen Ersatz für herkömmliche persönliche Meetings, reduziert nachweisliche die Reisekosten und steigert die Produktivität. Durch das komplette Management der Lösung durch Easynet entfallen jegliche Berührungspunkte des Anwenders mit der Technik.

IAVCworld per E-Mail folgen